Meine AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „Singlewandertreff“

zur Teilnahme an einer Singlewanderung

Die Internetseite “Singlewandertreffe" wird betrieben von Johanna Ardelt (nachfolgend „Wanderführerin - kurz WF“ genannt) und beschäftigt sich mit der Planung und Durchführung von kostenpflichtigen Wanderungen für Singles.

Anmeldung
Mit der Anmeldung zu einer Wanderung bestätigt jeder Teilnehmer die körperliche und geistige Voraussetzung zur Teilnahme ohne fremde Hilfe. Einschränkungen ( Asthma, Schwindel, Herzerkrankungen, Allergien usw.) müssen bei der Anmeldung mitgeteilt werden. Die WF entscheidet im Einzelfall, ob eine Teilnahme sinnvoll erscheint.
Eine Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Internetseite www.singlewandertreff.de. Verbindlich wird die Anmeldung erst durch die Teilnahmebestätigung der WF, welche per E-Mail, SMS oder telefonisch erfolgt, wenn genügend Anmeldungen einer passenden Altersgruppe vorliegen.
Durch die verbindliche Anmeldung werden die AGB akzeptiert, der Preis für die Wanderung wird fällig. Kann eine Anmeldung zu einer Wanderung wegen zu geringer oder zu hoher Teilnehmerzahl oder wegen Ungleichgewicht an männlichen oder weiblichen Teilnehmern nicht berücksichtigt werden, wird dies dem Anmelder per Mail, SMS oder Telefon mitgeteilt. Wenn gewünscht, wird die Anmeldung für eine kommende Wanderung vorgemerkt.

Absage einer Wanderung durch die WF oder einen Teilnehmer
Bei Verhinderung der WF durch Krankheit, bei Unwetter oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen kann eine Wanderung abgesagt werden. Den Teilnehmern wird dies spätestens bis 20.00 Uhr des Vortages der Wanderung per Mail, SMS oder Telefon mitgeteilt.
Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden erstattet oder mit einer Ersatzwanderung verrechnet, weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
Bei Absage eines Teilnehmers nach der verbindlichen Anmeldung entstehen keine Kosten, wenn eine Ersatzperson gleichen Geschlechts und gleicher Alterskategorie zur Teilnahme gefunden wird oder vom Absagenden benannt wird. Ist es nicht möglich den Teilnehmer durch eine adäquate Person zu ersetzender wird die Teilnahmegebühr für die Wanderung fällig.

Ausschluss von einer Wanderung
Während einer Wanderung hat der Teilnehmer den Anweisungen der WF Folge zu leisten. Geschieht dies nicht, ist die WF berechtigt, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von der Wanderung auszuschließen. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr. Dies gilt auch, wenn ein Teilnehmer die Wanderung auf eigenen Wunsch abbricht.

Bezahlung
Der Preis der jeweiligen Wanderung ist spätestens 4 Tage vor der Wanderung auf das auf der Teilnahmebestätigung angeführte Konto zu überweisen.
In Ausnahmefällen und bei einer kurzfristigen Anmeldung einer Ersatzperson ist eine Barzahlung am Tag der Veranstaltung möglich.

Bildrechte
Die WF hat das Recht, Bilder von Wanderungen auf ihrer Internetseite einzustellen. Darauf sichtbare Personen müssen der Veröffentlichung expliziet widersprechen, ansonsten gilt es als Einverständnis.
 
Versicherungsausschluss
Die Teilnahme an einer Wanderung erfolgt stets auf eigene Gefahr. Die WF kann für Verletzungen, Krankheiten, Schäden oder Eigentumsverlust nicht haftbar gemacht werden.